Home
| Home |   | Sitemap |   | Testimonials |   | Partner |   | Links |   | Stichwortverzeichnis |   | Inscreenum |  

| Aktuelle Ausgabe
| Archiv
| Anzeigen
| Abo/Einzelausgaben
| Veranstaltungen/Dienste
| Über COVISS
| Redaktion/Verlag
| Leserbriefe
| Kontakt
| Impressionen
| Bestellung Buch




Architekturereignis – 25. und 26. Juni
Das Bergell und das Engadin – so offen wie nie
 
Welche Geschichte verbirgt sich hinter der Chesa Planta in Samedan? Was macht den Kindergarten in La Punt Chamues-ch besonders? Wie sieht das Rosa Haus im Fextal von innen aus? «Open Doors Engadin» bietet die Chance, Antworten auf diese und andere Fragen zu finden. Am 25. und 26. Juni öffnen vom bergellisch-italienischen Grenzdorf Castasegna bis zum Oberengadiner S-chanf über 80 Bauten ihre Türen – analog zum erprobten Konzept von «Open House Zürich» oder «Open House Basel».

Ziel der Veranstaltung ist es, Begeisterung für Architektur und den Raum Maloja zu wecken. Ausserdem verankert «Open Doors Engadin» das Wissen über Architektur und deren Bedeutung für die Entwicklung der Region in der Öffentlichkeit. Drittens soll der Event den Dialog zwischen Fachpersonen und Laien, zwischen Gebäudebenutzerinnen und -benutzern und Architekturinteressierten, zwischen den Bewohnern der Region und Besuchenden fördern und allen die Beteiligung an der öffentlichen Diskussion ermöglichen.

Im Vergleich zum coronabedingt abgesagten Event vom Vorjahr ist nun ein weiteres Drittel architektonisch wertvoller und bedeutender Gebäude für das «Open Doors Engadin» 2022 hinzugekommen. «Wir freuen uns riesig, dass wir dieses Jahr das «Open Doors Engadin» erstmals durchführen können – und dies mit einem noch breiteren Angebot als 2021 möglich gewesen wäre. Das zeigt, dass die Einwohnerinnen und Hauseigentümer der Region nicht verschlossen sind, sondern freudig das kulturelle und architektonische Erbe des Engadins und des Bergells teilen wollen», erklärt Christoph Oggenfuss, Co-Initiator des Events und Präsident des dahinterstehenden Non-Profit-Vereins. […] 
 
» mehr
 
Text Open Doors Engadin
Bild Open Doors Engadin
 




Verkehrshaus