Home
| Home |   | Sitemap |   | Testimonials |   | Partner |   | Links |   | Stichwortverzeichnis |   | Inscreenum |  

| Aktuelle Ausgabe
| Archiv
| Anzeigen
| Abo/Einzelausgaben
| Veranstaltungen/Dienste
| Über COVISS
| Redaktion/Verlag
| Leserbriefe
| Kontakt
| Impressionen
| Bestellung Buch




FAF – Europäische Fachmesse für Fassadengestaltung und Raumdesign
Die nächste Generation
 
Die FAF Farbe, Ausbau & Fassade gehört zu den weltweit bedeutendsten Messen für Maler und Lackierer, Stuckateure, Putzer und Trockenbauer, Raumausstatter und Bodenleger. Spezialisiert ist sie auf die Themen Farbe, Ausbau, Fassade, Bautenschutz, Putz, Stuck und Trockenbau. Innovative High-Tech-Erzeugnisse sind dabei ebenso vertreten wie Produkte für das traditionelle Handwerk.

Nachwuchs, Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Zukunft Putz und viele neue Chancen für Handwerksbetriebe – unter dem Motto «Die nächste Generation» findet die FAF Farbe, Ausbau & Fassade vom 20. Bis 23. März 2019 in Köln statt. Dabei bietet die europäische Fachmesse für Fassadengestaltung und Raumdesign Lösungswege, wie sich Maler und Lackierer, Stuckateure und Trockenbauer, Raumausstatter und Bodenleger fit für die Zukunft machen.

Die Branche steht vor grossen Herausforderungen. Die FAF hat sich zur Aufgabe gemacht, den Fachbesuchern beste Orientierung zu den Themen zu geben, mit denen sie sich beschäftigen müssen. Neben einem vollständigen Marktüberblick in den Messehallen geht es auch darum, den Wissenstransfer zu fördern und konkrete Lösungen für den Berufsalltag zu bieten.

Beispiel Putz
Was muss die Stadt, das Gebäude und die Fassade der Zukunft können? Kann das Material Putz diesen Anforderungen gerecht werden? Und wie muss der Werkstoff weiterentwickelt werden? Diesen Fragen ist das Institute International Trendscouting der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim bei einem Forschungsprojekt nachgegangen. Nach erfolgreicher Präsentation des Projekts auf der FAF 2016 werden nun die Studienergebnisse in Köln vorgestellt. Fachbesucher erhalten anhand konkreter Wandgestaltungen einen Einblick in die Zukunft von Putz und Oberfläche. Dabei können sie zukunftsfähige Materialien und Oberflächen testen und mit Experten diskutieren. 
 
Ausgabe "2018/4 - Dezember/Januar" bestellen
 
Text FAF
Bild GHM
 




Lifecom


Xen-On


Verkehrshaus