Home
| Home |   | Sitemap |   | Testimonials |   | Partner |   | Links |   | Stichwortverzeichnis |   | Inscreenum |  

| Aktuelle Ausgabe
| Archiv
| Anzeigen
| Abo/Einzelausgaben
| Veranstaltungen/Dienste
| Über COVISS
| Redaktion/Verlag
| Leserbriefe
| Kontakt
| Impressionen
| Bestellung Buch




 
100 Prozent Schweiz – 100 Prozent sozial
Mit Schafwolle sinnvoll wärmedämmen
 
Die Sozialfirma fiwo aus Amriswil sammelt in der ganzen Schweiz Schafwolle ein und produziert daraus Dämmstoffe, Bettwaren, Filze, Dünger und weitere Artikel für den Garten. Als Sozialfirma beschäftigt fiwo ausgesteuerte Personen, die ihren Lebensunterhalt mit Unterstützung des Sozialamts bestreiten. Ihnen wird so der Wiedereinstieg in den ersten Arbeitsmarkt erleichtert.

2005 wurde die Sozialfirma fiwo ins Leben gerufen. Die Idee war, ausgesteuerten Menschen eine Chance zu bieten, den Wiedereinstieg in den ersten Arbeitsmarkt zu schaffen. Mit der Unterstützung von Arbeitsagogen werden die Lebensläufe wieder auf Vordermann gebracht, und es wird Hand geboten zum Beispiel bei Bewerbungsschreiben. «Die Leute hier bekommen durch die sinnvolle Beschäftigung wieder eine geregelte Tagesstruktur und finden so auch wieder Motivation für die Zukunft», freut sich Geschäftsführer Hans-Ueli Scherrer.

Der Tatsache, dass Beschäftigte bei fiwo in Amriswil heute eine Arbeit vorfinden, ging die Absicht voraus, Schweizer Schafwolle zu sammeln und daraus umweltfreundliche Produkte herzustellen. Die Schafwolle war zu diesem Zeitpunkt in der Schweiz nicht mehr gefragt, und so wurden jährlich rund 700’000 Kilogramm der Verbrennung zugeführt. Nur gerade etwa 100’000 Kilogramm fanden den Weg zu Filzvereinen oder Landfrauen, die dann zum Beispiel Bettdecken daraus fertigten. Schnell hatte es sich herumgesprochen, dass damals noch in Bischofszell Schafwolle gegen ein kleines Entgelt abgegeben werden konnte. Das Volumen an Schafwolle hat sich seit da auf jährlich 300’000 Kilogramm gesteigert. Rund die Hälfte wird am Standort Amriswil angeliefert. Den Rest holen die Fahrzeuge von fiwo direkt beim Schafhalter ab. […] 
 
Ausgabe "2016/1 - Februar/März" bestellen
 
Text David Stadelmann
Bild fiwo
 




Lifecom


Xen-On


Verkehrshaus