Home
| Home |   | Sitemap |   | Testimonials |   | Partner |   | Links |   | Stichwortverzeichnis |   | Inscreenum |  

| Aktuelle Ausgabe
| Archiv
| Anzeigen
| Abo/Einzelausgaben
| Veranstaltungen/Dienste
| Über COVISS
| Redaktion/Verlag
| Leserbriefe
| Kontakt
| Impressionen
| Bestellung Buch




 
natureplus
Neue Serviceangebote für nachhaltiges und gesundes Bauen
 

Eine unter www.natureplus.org/Produkte abrufbare Datenbank liefert umfassende Informationen zu den ökologischen und technischen Eigenschaften der aktuell rund 600 mit dem natureplus-Qualitätszeichen ausgezeichneten Baustoffe. Dabei setzt der unabhängige, in zahlreichen europäischen Ländern tätige Verein auf Transparenz und eine hohe Zuverlässigkeit der Daten. Während die natureplus-Experten die Beschreibung der ökologischen und gesundheitlichen Eigenschaften verantworten, werden für die technischen und bauphysikalischen Werte die Hersteller in die Pflicht genommen. Die Angaben machen deutlich, welche der strengen natureplus-Qualitätsanforderungen von jedem einzelnen Produkt nachweislich erfüllt werden. Für noch tiefer gehende Informationen wird auf die jeweils geltende Prüfrichtlinie verwiesen. Ziel ist ein transparentes und geprüftes Verzeichnis, das dem Planer oder Handwerker auf einen Blick alle wichtigen Informationen liefert. natureplus kooperiert bei der Datenbank eng mit baubook, einem etablierten Planungsinstrument.

Die Kriterien, die natureplus anlegt, gelten im Bereich Nachhaltigkeit und Wohngesundheit als die umfassendsten und strengsten Anforderungen an Bauprodukte. So sind Angaben zur Ökobilanz ebenso vorhanden wie Aussagen zur umweltverträglichen Rohstoffgewinnung und zu Sozialstandards. Alle relevanten Produkteigenschaften und Herstellerangaben werden von unabhängigen Experten vor Ort kontrolliert, Schadstoffe und Emissionen in akkreditierten Labors gemessen. Alle drei Jahre muss die Einhaltung der Vorgaben erneut nachgewiesen werden. Die natureplus-Produktdatenbank ist kostenlos und ohne Anmeldung nutzbar.

Ausschreibungshilfen für nachhaltiges Bauen
Ebenfalls über die natureplus-Internetseite abrufbar sind Ausschreibungshilfen für die öffentliche wie private Vergabe. Sie sollen Investoren befähigen und ermutigen, bei Bauausschreibungen Nachhaltigkeitskriterien einzufordern. In Konformität zum Vergaberecht werden hier Anforderungen für mehrere innenraumrelevante Produktgruppen hinsichtlich Umwelt- und Gesundheitsverträglichkeit definiert, die sich aus Umweltzeichen wie natureplus, dem «Blauen Engel» und anderen Labels ergeben. Die detaillierten Kriterien können von den Auftraggebern in Ausschreibungstexte integriert werden, zum Beispiel in die Allgemeinen Vorbemerkungen zum Leistungsverzeichnis. Die Gütezeichen sind in den auch als Einzelbausteine verwendbaren Texten jeweils als ein möglicher Nachweis genannt. So sind die gewünschten Produkt-Eigenschaften für alle Teilnehmer im Ausschreibungsverfahren eindeutig bezeichnet und somit keine vergaberechtlichen Probleme zu erwarten. Die aktuell verfügbaren Texte finden sich unter www.natureplus.org/Leistungen/Ausschreibungstexte.



Transparenz und Zuverlässigkeit der Daten
Bevor natureplus-geprüfte Bauprodukte im Baustofffachhandel beschafft werden, kann man sich in der Produktdatenbank unter www.natureplus.org umfassend über deren ökologische, gesundheitliche und technische Eigenschaften informieren. 
 
Ausgabe "2015/6 - Dezember/Januar" bestellen
 
Text natureplus
Bild Donato Fisch
 




Lifecom


Xen-On


Verkehrshaus