Home
| Home |   | Sitemap |   | Testimonials |   | Partner |   | Links |   | Stichwortverzeichnis |   | Inscreenum |  

| Aktuelle Ausgabe
| Archiv
| Anzeigen
| Abo/Einzelausgaben
| Veranstaltungen/Dienste
| Über COVISS
| Redaktion/Verlag
| Leserbriefe
| Kontakt
| Impressionen
| Bestellung Buch




Saint-Gobain Weber AG
Mehr (Dämmung) geht nicht
 
Die Fassade der total 12 Mehrfamilienhäuser «Obermühleweid» hat es in sich. Technisch wie auch gestalterisch bietet sie alles, was zurzeit im Fassadenbau möglich ist. Mit maximaler Dämmdicke, qualitativ hochstehenden Produkten und einer anspruchsvollen Besenstrich-Applikation hat das Objekt ein unverwechselbares Gesicht erhalten.

Die erste von drei Etappen ist fertiggestellt, die 73 Wohnungen lückenlos vermietet. Das Projekt löst bei den Beteiligten grosse Begeisterung aus. Thomas Regli, CEO der Seewarte Gruppe: «Mit der Überbauung Obermühleweid, Cham, ist uns aus ökologischer und gestalterischer Sicht eine wegweisende Neubausiedlung gelungen. Dies dank der tadellosen Ausführung der beteiligten Partner und Unternehmen».

Die Obermühleweid ist in mehrfacher Hinsicht ungewöhnlich, angefangen beim Umgebungskonzept. Nicht makellos gemähte Rasenflächen, sondern Magerwiesen und ein geordnetes Durcheinander von ausschliesslich heimischen Blumen und Pflanzen säumen die Hausmauern. Zum Aussenangebot gehören ein grosszügiger Fussball- bzw. Spielrasen, eine Feuerstelle am Waldrand und der direkte Zugang zum neuen Uferweg entlang der Lorze, welche die Obermühleweid von der benachbarten Papierfabrik trennt.

Urbanität und Natur
Nähe zur Natur trotz Nähe zur «Papieri», wie sie von der Bevölkerung liebevoll genannt wird, ist hier offensichtlich möglich. Umweltbewusstsein kommt auch in der Umsetzung des Bauprojekts zum Ausdruck. Obwohl ursprünglich nicht geplant, ist das Projekt heute zum Beispiel Minergie-zertifiziert. Die Fassade erreicht maximale Dämmwerte und kommt ganz ohne chemische Zuschlagsstoffe aus. In optischer Hinsicht «lebt» auch sie: Der anspruchsvolle, recht grobe Besenstrich sorgt für eine dezente Rauheit und immer wieder für wechselnde Anmutungen.[…] 
 
Ausgabe "2015/4 - August/September" bestellen
 
Text Andreas Stettler; Franco Lucarrini
Bild Franco Lucarrini
 
   Weiteres zum Thema
 
Handwerk und Wert | Handarbeit ist eine Arbeit, die ...      
Wärmedämmung | Die Sensibilisierung auf …      




Lifecom


Xen-On


Verkehrshaus